kokon II – ein persönliches Projekt

Markus Mielek

Markus Mielek

photographer /// traveller /// wine lover

2009 habe ich meine fotografische Diplomarbeit an der FH Dortmund fertig gestellt. Das Projekt kokon hat sich in zwölf inszenierten Fotografien mit dem Thema „Einsamkeit und Isolation in der Großstadt“ beschäftigt.

2021 war es aufgrund der Pandemie an der Zeit, das Thema als personal work wieder neu zu fotografieren. Herausgekommen ist kokon II – ein weiter anwachsender Bilderzyklus, der zwar das „alte“ Thema in den Fotografien wieder aufgreift, allerdings in einer zeitgemäßen Bildsprache und mit neuen Techniken. Die Blitze, mit denen die ursprüngliche Arbeit fotografiert wurde, wichen modernen LED-Panels, an denen sich neben der Helligkeit auch die Farben justieren lassen. Der einmontierte Hintergrund mit Langzeitbelichtungen wich der Möglichkeit, endlich auch digital mit hoher Empfindlichkeit in der Dunkelheit zu fotografieren und dennoch hochwertige Daten zu erhalten.

mielek fotograf kokon lisa 0322 FOTOGRAF Dortmund
kokon II – personal work

FOTOGRAFIE IN DORTMUND

Für die Arbeit habe ich unterschiedliche Locations in Dortmund „gecastet“. Der lokale Hintergrund meiner Serie ist mir extrem wichtig. Dortmund sollte als Stadt und als stille Heldin in meinen Fotografien auftauchen – mal mehr und mal weniger präsent.

mielek fotograf portraits kokon birte 0640 FOTOGRAF Dortmund
kokon II – personal work

NACHTAUFNAHMEN

Die Vorbereitungen setzten voraus, das ich nächtelang mit meiner Kamera durch die Dunkelheit streifte, immer auf der Suche nach dem passenden Licht und den passenden Locations. Orte in Dortmund, die mich einfach aufgrund Ihrer Haptik interessierten oder die durch das vorhandene Licht Spannung erzeugten.

Bereits bei diesen Streifzügen entstand eine spannende Bildserie, die mein Fotografie-Projekt kokon II noch weiter ergänzte, eigentlich schon eine eigenständige Bildserie wurde. Die meisten Aufnahmen entstanden mit meiner Nikon, aber auch meine Fuji X-pro2 habe ich immer mehr und mehr genutzt. Ich liebe einfach das Gefühl, diese Kamera in der Hand zu haben und sie vollmanuell (JA, alles wird manuell eingestellt: Zeit, Blende UND Schärfe).

Ich muß auf jeden Fall ein wunderbares Dankeschön an alle Menschen aussprechen, die mich und meine Bildserie so hinreißend mit Rat und Zeit, aber auch (und das ist besonders wichtig) vor meiner Kamera standen! VIELEN VIELEN DANK!

Hier geht es zu der Bildserie kokon II – Einsamkeit und Isolation 2021 – Fotografiert in Dortmund

On Key

Related Posts

Lokale Hilfe in Dortmund für Ukraine

SAVE THE DATE /// SAMSTAG, 12. März 2022 von 14.00-18.00 Uhr Мы, жители Дортмунда хотим вас поддержать и вам помочь. Мы приглашаем вас от всего

PR FOTOGRAFIE / Google Rechenzentrum Hanau

Kunde: GOOGLE Werbeagentur: ACHTUNG! Für die Werbeagentur ACHTUNG! und für meinen Kunden Google durfte ich die Eröffnung des neuen Rechenzentrums in Hanau fotografisch begleiten. Bei dem

kokon II – ein persönliches Projekt

2009 habe ich meine fotografische Diplomarbeit an der FH Dortmund fertig gestellt. Das Projekt kokon hat sich in zwölf inszenierten Fotografien mit dem Thema „Einsamkeit

COVER-Foto für Stephanie Voit’s YOU

Vor einiger Zeit haben Stephanie und ich eine längere Portrait- und Lifestylesession an verschiedenen Spots in Düsseldorf fotografiert. SONG: YOU by Stephanie Voit Nun ist Stephie